Teresa

SprembÖrg reloaded meets Chóśebuz

Yeah, heute ging´s gleich sehr früh los zur Mission:Possible! Potenzielle Erstwähler_innen an zwei Cottbusser Gymnasien besuchen. Irgendwie haben wir uns etwas mit der Zeit vertan und sind leider nicht ganz pünktlich VOR Schulbeginn da gewesen- na ja, dann mussten wir improvisieren und haben kurzerhand mit der brandenburgischen Bildungsministerin, Frau Münch, einen Kunstkurs gestürmt. Die Schüler_innen waren sichtlich überrumpelt von unserer Guerilla-Aktion mit den vielen Flyern, den Buttons und dann hatten wir auch noch Biobauernhofäpfel mit. Hää? Alles klaro, wir also wieder rein in unser Automobil und ab zur nächsten Schule- aber ohne Frau Münch. Dort waren die Schüler_innen in ihrer Frühstückspause sehr aufgeschlossen. Viele meinten, dass sie auf jeden Fall wählen gehen werden am 14.09. – also ist mein Wunsch des gestrigen Tages erfüllt worden (fröhliche, aufgeschlossene Jugendliche). Wundervoll.

Weiterlesen

Maximilian

Aus aktuellem Anlass: Historischer Tiefpunkt bei der Wahlbeteiligung in Sachsen…

Wahlergebnisse Sachsen

Vorläufiges Wahlergebnis der Landtagswahl 2014 in Sachsen Graphik: MDR

Schon gestern konnte man in Sachsen zur Urne treten. Doch haben nur 49,2% ihr Bürgerrecht genutzt. Dies stellt einen historischen Tiefpunkt der Wahlbeteiligung bei Landtagswahlen in Sachsen dar. Auch wenn die NPD nur knapp an einem Einzug in den Landtag gescheitert, und die AfD mit 9,7% der Stimmen eingezogen ist – wir lassen uns nicht entmutigen und werden weitermachen um euch für den 14. September aufzuwecken!

Weiterlesen

Maximilian

Ist Brandenburg sicher?

Peter Hebgen  / pixelio.de

Die Polizei auf dem Prüfstand? Photo: Peter Hebgen / pixelio.de

Zumindest die Parteien sind sich bei dieser Frage einig: Nein, ist es nicht! Seit dem Beitritt Polens zum Schengen-Raum im Jahr 2007 steigen, nicht nur in den Grenznahen Regionen – die Deliktzahlen. Also besteht eindeutig Handlungsbedarf, doch wie dieser Aussehen soll, da scheiden sich die Gemüter. Doch während sich die Parteien noch streiten, haben die Bürger schon ihre Lösung gefunden und Bürgerwehren gebildet. Doch das Selbstjustiz nicht der richtige Weg sein kann, ist wohl allen klar.

Weiterlesen

Cindy

Der Cottbuser Postkutscher putzt den Cottbuser Postkutschkasten

WOW – Cottbus, du begeisterst mich. In den Schulen wurde uns schon freudestrahlend geantwortet, dass sie vorhaben am 14. September wählen zugehen und auch wissen wie wichtig es ist.

Dann ging es in die wunderschöne Altstadt, wo wir doch tatsächlich noch den Cottbuser Postkutscher getroffen haben. Ich freu mich schon sehr, auf das was noch kommt.

IMG_0122-0.JPG

Schönen Weltfriedenstag noch :)

Teresa

Tortenschlacht und Burgfrieden

Wow! Der erste Wahlwecker-Tour-Tag für mich geht nun zu Ende. Irgendwo im Wald eine Feuertonne, Ferienlagerstimmung, Spreewaldgurken zum Abendbrot. Wir sind total früh aufgestanden. Gerade noch am Kaminfeuer in einem schönen Haus am See gesessen und erste zart-füßige Schritte unternommen, um die krasse Technik kennenzulernen. Smartphone, IPad & Co sind sonst nicht ständige Begleiter in meinem Alltag. Fühlt sich aber gut an. Social Media everytime everywhere – so kann man wohl den roten TourFaden bezeichnen. Verrückt. Weiterlesen

Maximilian

schwarz, rot, gelb oder doch grün?

Die Farbpalette der Parteien ist bunt. Ganze 11 Parteien treten zur Landtagswahl an. Wir haben in die Wahlprogramme geschaut und möchten euch in den nächsten Tagen fünf davon erläutern. Da wir aber teilweise selbst das Problem haben, im Blick zu behalten, was die Parteien eigentlich wollen, starten wir heute mit einem kleinen Überblick der Parteienlandschaft.

Weiterlesen

Ngoc Truc

Das Wahlwecker Team auf dem Sängerfest in Finsterwalde

IMG_2149

 

Was tut man nicht alles, um auf die Wahlen aufmerksam zu machen ?

Auf dem Weg von Doberlug-Kirchhain zum Felixsee kamen wir am Sängerfest in Finsterwalde vorbei. Motiviert junge Menschen auf dem Rummel vorzufinden, machten wir uns auf den Weg und kamen mit einigen potentiellen ErstwählerInnen ins Gespräch. Zwar müssen wir zugeben, dass die laute Musik nicht die optimale Atmosphäre für unsere Mission hergab, jedoch sind wir einige Flyer und Gummibärchentüten in Unterhaltungen mit Jugendlichen losgeworden und hoffen, dass der ein oder andere den Weg auf unseren Blog, Facebook- oder Instagramseite findet.

Zum Abschluss hat sich eine Gruppe von uns auf das Riesen-Karussel gewagt! Nichts geht gegen medienwirksame Fotos :).

Stay Tuned!

 

Maximilian

Am Anfang steht ein Ziel.

IMG_2002.JPG

Wahlwecker auf Motivationstour über das Stadtfest in Eisenhüttenstadt

Begleitet von einem Filmteam des RBB, startete heute unsere Tour. Mit dem Ziel Jugendliche für die Wahl zu mobilisieren, fuhren wir heute morgen in Potsdam los (Mehr dazu hier) und führten viele interessante Gespräche mit jungen Menschen auf dem Stadtfest in Eisenhüttenstadt. Neu in unseren Taschen ist dabei das Selfie mit Bürgermeisterin Dagmar Püschel, Unmengen neue Gesichter und frisches Obst von Obstbauer Wolfgang Neumann.

Weiterlesen

Maximilian

Viel gesagt, doch nichts dahinter?

Wir haben uns gefragt, worum sich die Parteien eigentlich streiten. Also mal abgesehen von Stimmen und damit Landtagssitzen haben, interessieren die unsere Probleme doch gar nicht, oder? Nunja, das stimmt so nicht, denn alle Parteien verfolgen ihre eigenen Ziele für das Brandenburg der nächsten Jahre. Manche können sie sofort lösen, andere werden aber noch eine Weile brauchen, bis sie umgesetzt werden können.

Wir liefern euch in den nächsten Wochen einige Hintergrundartikel zur Landtagswahl. Viele davon werden sich auf Themen beziehen, die für Brandenburg im Jahr 2019 interessant sein werden, aber auch Parteien werden wir euch hier vorstellen.
Weiterlesen

Maximilian

7 Jugendliche. Ein Ziel. Aufstehen.

Photocredit: "Rebecca Fikuart" / www.jugendfotos.de, CC-Lizenz(by-nd)

Photocredit: „Rebecca Fikuart“ / www.jugendfotos.de, CC-Lizenz(by-nd)

Was ist, wenn sich 7 junge Menschen auf den Weg machen um dich zu wecken? Es ist Wahlkampf! Doch kein normaler, denn wir kämpfen nicht um deine Stimme! Wir kämpfen um deine Wahl.

Morgen geht sie endlich los – die Reise in die Mark. Was uns erwartet, wissen wir nicht wirklich. Aber was wir wissen ist, dass wir alle am 14. September unsere Stimme abgeben können. Unsere Stimme kann viel bewegen: Sie entscheidet, wer uns regieren wird. Sie entscheidet, wie wir regiert werden. Was aber niemand für uns entscheiden kann, ist wen wir wählen. Das ist allein unsere Sache. Deine Sache!
16 Tage lang touren wir auch in deine Stadt. Wir werden mit Zügen reisen, im WAHLWECKER Mobil fahren, Marktstände aufbauen, Rallyefragen stellen und auch selbst Hand anlegen, wo eine gebraucht wird. Dabei erwartet uns wenig Schlaf und jede Nacht ein anderer Gastgeber. Das alles nur, weil wir gerne reisen, auf uns zu nehmen wäre schwachsinnig. Wir wollen dich wecken. Naja, nicht wörtlich – eher sinnbildlich. Wir möchten dich motivieren wählen zu gehen. Wie das geht, weißt du zwar schon, aber hier unsere Tipps.

Weiterlesen

Letzte Vorbereitungen vor dem Tourstar

FotoAm Sonnabend geht sie los: unsere WAHLWECKER-Tour! Derzeit laufen die letzten Tour-Vorbereitungen. Noch sind einige Absprachen mit unseren Partnern vor Ort zu treffen und natürlich ganz viele praktische Dinge zu erledigen. Zum Beispiel bekommt unser Tourmobil seinen neuen Anstrich mit großem WAHLWECKER-Logo. Die Flyer sind aus aus der Druckerei gekommen und kistenweise kleine Wahlwecker, die wir für Euch mit auf die Tour nehmen.

Bis bald

Euer Wahlwecker-Team

Teresa

Der Countdown läuft!

Wir, die Wahlwecker, haben uns heute im schönen, grünen Stadtpark von Fürstenwalde getroffen. Pünktlich um 10 Uhr sind wir mit einem klatschenden “Warm-Up” in den Tag gestartet. Frisch und munter hat uns Bernd Fiedler (Pressesprecher des Bundesvorstandes der Jugend Presse Deutschland ) sein Know-how zum Thema “Umgang mit Presse und Öffentlichkeit” vermittelt. Wir wissen nun: kurze Sätze und authentisch bleiben zieht am besten.

Nach einer kurzen Verschnaufpause mit Pizza begann unser Workshop mit Ray Koroschonko vom Mobilen Beratungsteam Frankfurt (Oder). Er hat von seiner Arbeit beim MBT erzählt und uns einige Tipps zum Umgang mit Rechtsextremismus in der Öffentlichkeit gegeben.

Dann ging es ans Technische:
Das Team vom medienlabor führte uns in die Kunst des Bloggens ein und machte unsere Smartphones für die Reise startklar. Vor allem um die technischen Geräte von unserem Projektkoordinator Stephan mussten wir uns alle gemeinsam kümmern ;)

Mit ihm gingen wir  dann anschließend unsere geplante Reiseroute minutiös durch. In der Nachmittagssonne sitzend, mit einem kleinen, roten, europäischen Eichhörnchen als Zuhörer, klärten wir letzte Feinheiten und persönliche Vorlieben (vor allem was das Essen betrifft!) Wir saßen zusammen und planten die letzten aufregenden jugendkulturellen Events.

Kurz nach 18 Uhr verließen wir – etwas müde – den Parkclub während uns die meckernde Patenziege von Stephan gebührend verabschiedete.

Nun sitzen wir im Zug nach Hause und freuen uns auf den morgigen offiziellen Start der Wahlweckerkampagne.

We are ready to go! Was ist mit euch?
Workshop am 21.08.14